Coronavirus
+
Medizinisch geschultes Personal legt das Wattestäbchen von einem Corona-Schnelltest in eine Lösung.

Corona-Inzidenzwert fällt in Hessen auf 10,0

Berlin/Wiesbaden - Die Corona-Inzidenz ist in Hessen auf 10,0 gesunken. Das geht aus Zahlen des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag hervor (Stand 03.23 Uhr). Am Vortag hatte der Wert bei 11,4 gelegen.

67 Neuinfektionen wurden bis Sonntagmorgen registriert. Vier weitere Menschen sind mit oder an dem Virus gestorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten im Bundesland auf 7468.

Auf den hessischen Intensivstationen wurden nach den Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 110 Menschen wegen Covid-19 behandelt. 61 davon wurden beatmet (Stand: 10.19 Uhr). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare