Nach Schließung im Corona-Lockdown haben Friseure in der Region schon in der Nacht zum 1. März ihre Salons wieder geöffnet.
+
Nach Schließung im Corona-Lockdown haben Friseure in der Region schon in der Nacht zum 1. März ihre Salons wieder geöffnet.

Erster Haarschnitt um 0 Uhr

Nach Corona-Lockdown öffnen die Friseure in Fulda und der Region wieder - „Heute ist unser Glückstag“

Zehn Wochen lang mussten die Friseure eine Corona-Pause einlegen und ihre Salons schließen. Doch seit Mitternacht werden wieder Köpfe shampooniert und Nacken ausrasiert.

Fulda - Mitte Dezember die Friseure in Deutschland ihre Scheren beiseite gelegt: Im Zuge des Corona*-Lockdowns mussten sie ihre Salons schließen. Von vielen Seiten wurde das beklagt: Die Friseure selbst forderten eine Öffnung - aber auch die Kunden sehnten sich nach einem Haarschnitt, wie Jutta Ressel, Geschäftsführerin der Cutting Crew in Fulda* erzählt.

Heute - nach zehn Wochen Schließung - öffnen die Friseure wieder*. „Der Terminkalender ist voll“, sagt Jutta Ressel. Kunden und Mitarbeiter würden sich sehr darüber freuen: „Wir sind total happy. Heute ist unser Glückstag.“ *Fuldaer Zeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare