Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz
+
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz.

Dachstuhl brennt: Rund 25 Menschen müssen Haus verlassen

Wegen eines Dachstuhlbrandes haben in der Nacht zum Freitag rund 25 Menschen ein Mehrfamilienhaus in Frankfurt verlassen müssen. Verletzt wurde aber niemand, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen mitteilte. Seinen Angaben zufolge wurden die Einsatzkräfte gegen 1.15 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr brachte die Flammen unter Kontrolle. Der Dachstuhl sei „erheblich beschädigt“, das Haus aber weiterhin bewohnbar, sagte der Sprecher.

Frankfurt - Der geschätzte Sachschaden liege zwischen 80.000 und 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten zunächst an. Zuvor hatte „hessenschau.de“ berichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare