+
Hamburgs Aaron Hunt (l) und Darmstadts Serdar Dursun kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach

Darmstadts Abwärtstrend setzt sich fort

Mit einer Heimniederlage gegen den Hamburger SV hat Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 seine Talfahrt fortgesetzt. Das Team von Trainer Dirk Schuster unterlag am Freitagabend dem Bundesliga-Absteiger mit 1:2 (0:2).

Mit einer Heimniederlage gegen den Hamburger SV hat Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 seine Talfahrt fortgesetzt. Das Team von Trainer Dirk Schuster unterlag am Freitagabend dem Bundesliga-Absteiger mit 1:2 (0:2). Die Tore vor 17 400 Zuschauern am Böllenfalltor erzielten Aaron Hunt (13. Minute) und Lewis Holtby (45.) für die Gäste. Serdar Dursun (89.) machte es noch einmal spannend. Die Lilien haben damit ihr viertes Spiel hintereinander verloren und sind seit fünf Partien ohne Sieg.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare