1. Startseite
  2. Hessen

Deutsche-Börse-Chef Weimer: Auf Kurs zu weiterem Wachstum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Theodor Weimer
Theodor Weimer, Vorstandsvorsitzender Deutsche Börse AG, gestikuliert bei einer Versammlung. © Andreas Arnold/dpa/Archivbild

Die Deutsche Börse sieht sich nach einem Gewinnplus im vergangenen Jahr auf Kurs zu weiterem Wachstum. „Wir sind bestens im Plan. Wir haben unsere Wachstumsziele erfüllt. Und alles spricht dafür, dass wir auch in den beiden noch verbleibenden Jahren von Compass 2023 wie geplant weiterwachsen werden“, sagte Konzernchef Theodor Weimer mit Verweis auf die Mittelfrist-Strategie „Compass 2023“ am Donnerstag bei der Bilanzvorlage des Dax-Konzerns.

Frankfurt/Main - „Wir werden im Jahresdurchschnitt zehn Prozent Wachstum erreichen: sowohl beim Ebitda als auch bei den Nettoerlösen.“

Im vergangenen Jahr steigerte der Frankfurter Marktbetreiber seine Nettoerlöse zum Vorjahr um neun Prozent auf gut 3,5 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte ebenfalls um neun Prozent auf 2,04 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitgeteilt hatte. Unter dem Strich stieg der Gewinn um zwölf Prozent auf etwas mehr als 1,2 Milliarden Euro.

„Wir haben keinen Grund zu falschem Überschwang. Aber wir haben Grund genug für echte Zuversicht“, sagte Weimer laut Redetext. „Ich bin überzeugt, dass dieses Unternehmen auf einem sehr guten Kurs ist. Und ich bin sicher, dass wir diesen Kurs fortsetzen.“ dpa

Auch interessant

Kommentare