1. Startseite
  2. Hessen

Deutsches Fernsehkrimi-Festival wird auf Mai verlegt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Deutsche Fernsehkrimi-Festival in Wiesbaden wird wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie auf Mai verlegt. „Wir möchten sehr gerne das Festival als Präsenz- und Publikumsveranstaltung ermöglichen“, erklärte der Kulturdezernent der Stadt Wiesbaden, Axel Imholz (SPD), am Montag. Da das wegen der geltenden Corona-Verordnung derzeit nicht möglich sei, soll das Festival nun vom 8.

Wiesbaden - bis 15. Mai stattfinden.

Bis Anfang November 2021 konnten sich Sender und Produktionsfirmen mit aktuellen Krimiproduktionen bei dem Festival bewerben. Elf Sender haben den Angaben zufolge insgesamt 56 Fernsehkrimis eingereicht. Davon seien zehn im Finale und konkurrierten um den Deutschen Fernsehkrimi-Preis 2022. Sie sollen während des Festivals präsentiert werden. dpa

Auch interessant

Kommentare