1. Startseite
  2. Hessen

Dichte Wolken, vereinzelter Regen und schwacher Wind

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Abendstimmung in der Wetterau
Zwei Windräder schauen aus dem Dunst über der Wetterau heraus. © Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Die neue Woche startet in Hessen mit dichten Wolken und vereinzeltem Sprühregen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für den Montag Höchsttemperaturen zwischen 7 bis 9 Grad. Dazu wehe ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Der Himmel bleibt laut DWD auch in der Nacht zum Dienstag stark bedeckt. In einigen Regionen könne es in der zweiten Nachthälfte etwas regnen.

Offenbach - Die Nacht bleibe aber mild.

Tagsüber sei ebenfalls mit leichtem Regen oder Sprühregen zu rechnen. Auch die dichten Wolken bleiben am Dienstag in Hessen bestehen, so der DWD. Die Meteorologen erwarten Höchsttemperaturen zwischen 5 und 8 Grad. Dazu wehe leichter Wind aus westlichen bis südwestlichen Richtungen. dpa

Auch interessant

Kommentare