+
In Dieburg (Hessen) hat es in einem Wohnhaus gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der entstandene Sachschaden ist groß. 

Einsatz nach Brand

Wohnhaus in Flammen: Feuerwehr Dieburg wird zum Lebensretter

In Dieburg wird die Feuerwehr alarmiert. Ein Wohnhaus steht in Flammen. Die Folgen des Brands sind für die Bewohner tragisch. 

Dieburg – Bei einem Brand in Dieburg hat die Feuerwehr einen Hund und eine Katze aus einem Haus gerettet. Wie die Polizei berichtete, wurden die Einsatzkräfte am Donnerstagabend (28.11.2019) gegen 18.20 Uhr in die Bahnhofsstraße der 15000-Einwohner-Stadt gerufen. Eine überdachte Hofeinfahrt brannte. 

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen schon aus dem Gebäude. Die menschlichen Bewohner hatten das brennende Wohnhaus bereits verlassen. Bis auf eine Frau, die sich bei einem Löschversuch eine leichte Rauchvergiftung zuzog, blieben sie unverletzt. Die tierischen Bewohner saßen weiter fest, bis die Feuerwehr den Hund sowie die Katze befreite, und das Feuer löschte. 

Brand in Dieburg: Schaden an Wohnhaus auf 50 000 Euro beziffert

Nach Angaben der Polizei wurde die Außenmauer des Hauses beschädigt. Insgesamt belaufe sich der Sachschaden, den das Feuer hinterlassen hat,  wohl auf circa 50 000 Euro. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. 

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Offenbar war der Hausbesitzer aus Dieberg gerade dabei, Weihnachtsschmuck aufzuhängen, als das Feuer ausbrach. Ob ein Zusammenhang besteht, ist jedoch völlig unklar. 

Brand in Wohnhaus: Feuerwehr Dieburg bekommt bei Löscheinsatz Hilfe

Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Dieburg, die Kollegen aus Groß-Bieberau,vier Rettungswagen samt Notarzt und zwei Polizeistreifen. Auch der Dieburger Bürgermeister machte sich unseren Informationen nach vor Ort ein Bild der Lage. 

(ag)

Den jüngsten Großeinsatz hatte die Feuerwehr Dieburg im Mai. Damals fing Sperrmüll Feuer. Bei dem Brand entstand ein massiver Sachschaden. Eine Person wurde verletzt

Ebenfalls negative Schlagzeilen machte Dieburg bei einem Einsatz der Polizei: Ermittler durchsuchten dort eine Wohnung. Dabei kam es zu einer Attacke auf einen der Beamten, die schwere Folgen hatte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare