+
Schaukel von Spielplatz am Südwestring in Dieburg geklaut.

Polizei auf der Suche

Dreiste Diebe klauen 1000-Euro-Schaukel von Spielplatz

Super fiese Tat in Dieburg: Dort haben Diebe eine 1000-Euro-Schaukel von Spielplatz gestohlen - doch die Polizei ist ihnen auf den Fersen.

Dieburg - Da gab es sicher lange Gesichter bei den Dieburger Kindern: Auf dem Spielplatz am Südwestring in Dieburg wurde die sogenannte Nestschaukel geklaut. Die wart nicht nur bei den Kindern sehr beliebt, sondern die war auch richtig teuer. 

Polizei in Dieburg sucht dreiste Diebe: Schaukel weg

Es muss am Wochenende (5. bis 7. April) geschehen sein: Laut Polizei wurde in dem Zeitraum die "Nestschaukel" vom Spielplatz am Südwestring gestohlen. Die Schaukel, in der mehrere Kinder gleichzeitig Platz finden, hat einen Wert von rund 1000 Euro, wie die Polizei berichtet. Es ist noch völlig unklar, was die Diebe zu dieser Tag bewegte. 

Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer hat etwas gesehen oder kann etwas über den Verbleib der Schaukel sagen? Die Polizei in Dieburg ist erreichbar unter 06071/9656-0.

(ror)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zwei Jugendliche gehen auf Jungen (11) los - und attackieren ihn brutal

Nach einem Angriff auf einen 11 Jahre alten Jungen ermittelt die Polizei. Das Kind wird auf einem Schulhof in Südhessen brutal attackiert.

Kiesabbaus am Langener Waldsee: Streit ist wieder neu entfacht

Die Demonstration „Hände weg vom Bannwald“ vom 16. März hat den erbitterten Streit zwischen Gegnern und Befürwortern des Kiesabbaus am Langener Waldsee wieder einmal befeuert.

Nazis im Odenwald? Unbekannte beschmieren Synagoge mit verbotenem Zeichen: In Michelstadt (Odenwald) beschmieren Unbekannte eine Synagoge mit einem Nazi-Zeichen. Waren Rechte am Werk?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion