Jahresrückblick

Diese Videos haben unsere Nutzer 2017 besonders bewegt

Die Agentur Eastwestmodels im Frankfurter Osten bildet Models für die Laufstege in Paris, Mailand und New York aus.    Wir haben die Model-Agentur mit der Kamera besucht.

Die Agentur Eastwestmodels im Frankfurter Osten bildet Models für die Laufstege in Paris, Mailand und New York aus.    Wir haben die Model-Agentur mit der Kamera besucht.

: Anfang September mussten 70.000 Frankfurter ihre Wohnungen räumen, weil Experten eine 1,8-Tonnen-Fliegerbombe entschärften.

Jonathan Kremer (2) hat MOPD 1 - einen extrem seltenen Gendefekt, der zu Kleinwuchs, Hirnschäden und einer verkürzten Lebenserwartung führt. Die Ärzte gaben ihm anfangs nur ein paar Monate - aber Jonathan ist ein Kämpfer.

Seit Ende der 80er-Jahre gibt es Methadon-Programme für Heroinsüchtige im Frankfurter Bahnhofsviertel. In den Anfangsjahren war die Substitution extrem umstritten; nur HIV-infizierte Prostituierte durften die Ersatzdroge beziehen. Mittlerweile übernehmen die Krankenkassen die Kosten

Was bedeutet eigentlich Kolder? Und was bitte ist ein Kneipche? Die Spieler der Löwen zeigen, wie es um ihre Hessischkenntnisse bestellt ist.

Zahnbürsten, Turnschuhe, vielleicht ein Laptop? Moderne Schatzsucher hoffen bei Kofferversteigerungen auf das große Los. Wir haben einen Koffer ersteigert und fragen uns: Lohnt sich das?

So nah sind sie Puck und Schläger noch nicht gekommen: Wir zeigen Ihnen Eishockey aus Sicht der Spieler. Dazu haben wir die Löwen Frankfurt mit Action-Kameras ausgestattet. Und dann haben wir sie einfach ihr Ding machen lassen.

Sollte es zum Kriegsfall kommen, bietet der Bunker in Frankfurt Höchst 1500 Menschen Schutz - auch vor atomaren Zwischenfällen. Wie beklemmend es sein muss, dort abzuwarten, während draußen ein Inferno tobt, zeigt unser Besuch in Frankfurts letzten Zivilschutzbunker.

500 Jahre Reformation: Wir haben auf Martin Luthers Leben geblickt, wie der Yolo-Student zum Weltveränderer wurde und sich mit der Kirche anlegte. So sieht Martin Luthers wildes Leben als Lego-Film aus.

Mit Liedern wie „Dicke Titten, Kartoffelsalat“ oder „Anthony Modeste“ ist Schlagersänger Ikke Hüftgold auf Mallorca bekannt geworden. Heute tritt der Limburger regelmäßig vor 40 000 bis 50 000 Menschen auf. Dabei wollte Matthias Distel, wie Ikke Hüftgold mit bürgerlichem Namen heißt, eigentlich nie Schlagersänger werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare