1. Startseite
  2. Hessen

Doppelter Crash: Nach Unfall Handbremse vergessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall von insgesamt vier Autos sind im südhessischen Heppenheim (Kreis Bergstraße) zwei Personen verletzt worden. Am Mittwochabend wurde dabei zunächst eine Autofahrerin von der Sonne geblendet, wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mitteilte. Deshalb sei sie auf das Auto vor ihr aufgefahren und dieses wiederum auf ein weiteres, davor fahrendes Auto.

Heppenheim - Die Verursacherin des Unfalls fuhr anschließend an die Seite und stieg aus ihrem Auto aus, ohne die Handbremse zu ziehen. Dadurch rollte das Auto rückwärts und so kam es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem von hinten kommenden Auto. Die Unfallverursacherin und eine weitere Fahrerin wurden leicht verletzt. Die anderen Fahrer und Insassen, unter denen auch vier Kinder waren, blieben unverletzt. An allen Autos sind Blechschäden entstanden, deren Gesamthöhe derzeit noch nicht bekannt ist. dpa

Auch interessant

Kommentare