1. Startseite
  2. Hessen

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn 4

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Drei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe von Kirchheim verletzt worden, ein 18-Jähriger schwer. Den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte ein Lkw-Fahrer am Montag zwischen der Ausfahrt Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck seinen Sattelzug abbremsen müssen. Die Fahrerin des Autos dahinter bremste ebenfalls, doch ein 18 Jahre alter weiterer Pkw-Fahrer fuhr auf und schob den Wagen der 35-Jährigen auf den Auflieger des stehenden Sattelzuges.

Kirchheim/Fulda - Der 18-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und kam in eine Klinik. Die Fahrerin und ihre 15-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Die beiden seien aber vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht worden. dpa

Auch interessant

Kommentare