Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
+
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Drei Verletzte bei Unfall: A5 kurzzeitig gesperrt

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 5 sind drei junge Männer verletzt worden. Ihre beiden Autos waren am Mittwochabend in Fahrtrichtung Darmstadt auf Höhe der Anschlussstelle Seeheim kollidiert und ins Schleudern geraten, wie die Polizei mitteilte. Das von einem 18-Jährigen gesteuerte Fahrzeug überschlug sich daraufhin und landete auf dem Dach.

Seeheim Jugenheim - Er und der 22 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens sowie dessen 21-jähriger Beifahrer wurden verletzt - unklar blieb zunächst, wie schwer ihre Verletzungen waren.

Die Ausfahrt Seeheim musste wegen der Rettungsmaßnahmen und zur Bergung der Autos gesperrt werden, auch die A5 war kurzzeitig in Richtung Darmstadt komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Außerdem habe der 22-Jährige wegen Verdachts auf Drogenkonsum eine Blutprobe abgeben müssen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare