1. Startseite
  2. Hessen

Drogenkuriere zu Haftstrafen verurteilt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Justitia
Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Weil sie einen Transport von knapp fünf Kilogramm Kokain aus Brasilien nach Tschechien begleitet hatten, sind zwei Drogenkuriere in Frankfurt zu Haftstrafen verurteilt worden. Die 36 Jahre alte Frau erhielt am Freitag vom Landgericht eine Strafe über zwei Jahre und zehn Monate, der 42-jährige Mann über vier Jahre. Sie hatten sich im Flugzeug als Ehepaar ausgegeben, um nicht aufzufallen.

Frankfurt/Main - Bei der Ankunft am Frankfurter Flughafen wurde das Rauschgift in einem doppelten Kofferboden sichergestellt. Zum Hintergrund nannten die geständigen Angeklagten finanzielle Schwierigkeiten und Schulden bei den Auftraggebern. Die Frau nannte darüber hinaus Namen und Anschrift des Drogenhändlers und wurde deshalb mit einem Strafrabatt bedacht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. dpa

Auch interessant

Kommentare