+
Ungebremst unter Sattelzug-Auflieger - Autofahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall im Westerwaldkreis

Ungebremst unter Sattelzug-Auflieger: Autofahrer schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Westerwaldkreis ist ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Hessen erheblich verletzt worden.

Ebernhahn - Das teilte die Verkehrsdirektion Koblenz am Freitag mit. Demnach hatte der Mann mit seinem Wagen auf der A48 in Richtung Autobahndreieck Dernbach (Rheinland-Pfalz) den Fahrstreifen gewechselt und fuhr mit hoher Geschwindigkeit ungebremst unter den Auflieger eines Sattelzugs.

Der Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und in einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 29-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

dpa

Lesen Sie auch:

Autofahrer lässt schwerverletzten Jugendlichen nach Unfall einfach liegen

Nach einem Verkehrsunfall in Darmstadt ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer lässt einen 17-Jährigen einfach verletzt auf der Straße liegen.

Sinnlose Gewalt an kleinem Smart: Randalierer zerstören Apotheken-Auto

Anwohner hören einen lauten Knall am Donnerstagabend: Als sie aus dem Fenster schauen, liegt dort ein umgekippter Smart auf dem Bürgersteig. Die Polizei fahndet nun nach zwei Tätern.

Geländewagen gestohlen: Besitzer liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit Autodieben

Im hessischen Erlensee hat sich in der Nacht auf Donnerstag eine wilde Verfolgungsjagd ereignet. Ein Mann, dessen Auto vor der Tür gestohlen wurde, handelte sofort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare