+
Ein Schild weist auf den Eingang des Gerichtsgebäudes A des Landgerichts.

Ehefrau erstochen: Landgericht Darmstadt urteilt

Das Landgericht Darmstadt will am heutigen Montag (11.00 Uhr) sein Urteil zu einem tödlichen Beziehungsdrama in Rödermark verkünden. Im März diesen Jahres hatte sich ein Ehepaar wegen der Depression des Mannes gestritten.

Das Landgericht Darmstadt will am heutigen Montag (11.00 Uhr) sein Urteil zu einem tödlichen Beziehungsdrama in Rödermark verkünden. Im März diesen Jahres hatte sich ein Ehepaar wegen der Depression des Mannes gestritten. Dabei hatte der jetzt 62 Jahre alte und geständige Angeklagte seine 62 Jahre alte Ehefrau mit einem Kochmesserstich in den Rücken tödlich verletzt.

Die Staatsanwaltschaft plädierte auf zehn Jahre Haft wegen Totschlags, die Verteidigung bewertete den Stich als fahrlässige Tötung und nannte kein Strafmaß. Der Angeklagte hatte erklärt, er habe ohne zu schauen bogenförmig nach hinten gestochen und so die Ehefrau am linken Lungenflügel tödlich verletzt. Dabei waren zwei Rippen gebrochen worden, was für die Experten ein Hinweis war, dass er „mit ganz viel Kraft” agierte.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare