+
Bei einem Motorradunfall kommt ein Mann ums Leben.

Tragisches Unglück: Motorradfahrer wird durch die Luft geschleudert – er stirbt noch an der Unfallstelle

Tragisches Unglück in Ehringshausen: Bei einem tödlichen Unfall stirbt ein Motorradfahrer.

Ehringshausen - Am Donnerstag gegen 17:33 Uhr hat es auf der L3052 zwischen Ehringshausen und Kölschhausen einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben.  

Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Hohenahr fuhr aus Richtung Ehringshausen kommend auf den stehenden Pkw einer 31-jährigen Pkw-Fahrerin aus Ehringshausen auf, berichtet die Polizei. Der Motorradfahrer wurde nach dem Aufprall durch die Luft geschleudert.

Tödlicher Verkehrsunfall in Ehringshausen: Warum hielt der Mann nicht an?

Trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen durch Rettungssanitäter verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Warum der Motorradfahrer den zum Abbiegen angehaltenen Pkw übersehen hatte, ist noch nicht geklärt.

Die zuständige Staatsanwaltschaft hat mit der Unfallursachenermittlung einen Sachverständigen betraut und die Fahrzeuge sicherstellen lassen. Die Landstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. (chw)

Lesen Sie auch:

Brand in Offenbach: Haus steht in Flammen – Mann kann nicht alleine fliehen: In Offenbach brennt ein Wohnhaus. Ein Mann kann sich nicht selbst vor den Flammen retten – doch die Feuerwehr hat einen Plan.

Mann wirft Steine auf fahrende Autos – Polizei sucht Zeugen: Ein Mann wirft in Langen Steine auf vorbeifahrende Autos. Jetzt ist er ein Fall für die Polizei.

Opel überschlägt sich – Fahrer wird aus dem Auto geschleudert und stirbt: Bei einem tödlichen Unfall in Steinau an der Straße stirbt ein Mann. Sein Opel überschlägt sich, er erliegt an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Motorradfahrer verliert beim Überholen die Kontrolle - Mann stirbt: Ein Motorradfahrer verliert bei Schauenburg die Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht in ein Auto. Der Unfall endet tödlich.

Brandstiftung: Zwei Brände unterhalb der Burg Breuberg: Gleich zwei Brände unterhalb der Burg Breuberg im Odenwald: Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion