Polizei
+
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium.

Ein Toter und ein Schwerverletzter: Tötungsdelikt

Die Polizei ist am Sonntag in einer Wohnung im südhessischen Mörfelden-Walldorf auf einen toten 19-Jährigen und seinen schwer verletzten Vater gestoßen. „Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass der Sohn infolge stumpfer Gewalteinwirkung gestorben sein könnte“, teilten die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen mit.

Mörfelden-Walldorf - Die 37-jährige Mutter und Ehefrau hatte sich kurz nach 6.00 Uhr morgens gemeldet. Eine ärztliche und polizeiliche Überprüfung vor Ort bestätigten den Tod des Sohnes und die schweren Verletzungen des 46-jährigen Vaters, der in ein Krankenhaus kam. „Die Täterschaft und die Hintergründe sind noch unklar und Gegenstand der staatsanwaltschaftlichen und kriminalpolizeilichen Ermittlungen“, hieß es weiter. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare