Blaulicht
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Einsatz bremst Bahnverkehr in und um Frankfurt aus

Ein Rettungseinsatz am Bahnhof Eschersheim hat am Freitagmorgen rund um Frankfurt für Einschränkungen im Bahnverkehr gesorgt. Nach dem Einsatz kurz nach 5.00 Uhr laufe der Verkehr seit etwa 7.30 Uhr wieder planmäßig, sagte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt. Infolge des Rettungseinsatzes war es zu Beeinträchtigungen und Verspätungen für Pendler gekommen.

[Frankfurt/Main - ]Für die S-Bahn-Linie 6 zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg wurde zeitweise ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Regionalverkehr wurde die Linie 30 zwischen Gießen und Frankfurt Hauptbahnhof über Hanau umgeleitet. Der RB34 zwischen Glauburg-Stockheim und Frankfurt Hauptbahnhof endete in Bad Vilbel, so ein Sprecher der Bahn. Auch der Fernverkehr wurde umgeleitet. [dpa]

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare