1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht Frankfurt drohen Personalsorgen in der Defensive

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vor dem Spiel Tottenham Hotspur - Eintracht Frankfurt
Eine Position für Eintracht-TV ist im Stadion von Tottenham Hotspur ausgeschildert. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Eintracht Frankfurt drohen in der Defensive weitere Personalengpässe. Bei der 2:3-Niederlage bei Tottenham Hotspur in der Champions League handelte sich Tuta (Gelb-Rot) am Mittwochabend eine Sperre ein, er wird in zwei Wochen gegen Olympique Marseille fehlen. Routinier Makoto Hasebe hielt sich nach einem Zusammenprall das Knie. Die Schwere der Verletzung war zunächst unklar.

London - Nach dem Karriereende von Martin Hinteregger im Sommer ist die Innenverteidigung ohnehin ein heikler Mannschaftsteil. Für die Reise nach London hatten kurzfristig zwei weitere Akteure absagen müssen. Ansgar Knauff (Oberschenkel) und Luca Pellegrini (Schulter) fehlten. Beide waren zuletzt auf der linken Defensivseite eingesetzt worden. Schon seit längerer Zeit außen vor ist Almamy Touré. dpa

Auch interessant

Kommentare