1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht Frankfurt in der Europa League gegen FC Barcelona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt
Frankfurts Spieler jubeln nach dem Spiel. © Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt hat für das Viertelfinale der Europa League das Traumlos FC Barcelona erwischt. Der hessische Fußball-Bundesligist genießt im Heimspiel am 7. April zunächst Heimrecht und muss am 14. April beim spanischen Topclub antreten. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union. Sollten sich die Frankfurter gegen die Katalanen durchsetzen, würden sie im Halbfinale auf den Sieger des Duells West Ham United gegen Olympique Lyon treffen.

Nyon - Das Endspiel findet am 18. Mai in Sevilla statt. dpa

Auch interessant

Kommentare