Sophia Kleinherne
+
Deutschlands Sophia Kleinherne spielt den Ball.

Eintracht-Frauen verlängern mit Abwehrspielerin Kleinherne

Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben den Vertrag mit Abwehrspielerin Sophia Kleinherne bis zum Sommer 2024 verlängert. Die 21 Jahre alte Nationalspielerin ist bereits die sechste Leistungsträgerin, die sich kurz vor Weihnachten mittelfristig an den Tabellenvierten der Bundesliga gebunden hat.

Frankfurt/Main - Kleinherne kam 2017 zum 1. FFC Frankfurt und seither in über 80 Bundesligaspielen zum Einsatz. „Sophia ist als Top-Leistungsträgerin in unserem Abwehrverbund nicht nur ein Garant unserer sehr guten Entwicklung, sondern eine Persönlichkeit und Sympathieträgerin“, sagte Eintracht-Sportdirektor Siegfried Dietrich am Mittwoch. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare