1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht gewinnt Champions-League-Duell: 4:0 gegen Leipzig

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
Frankfurts Daichi Kamada (l) erzielt das Tor zum 1:0 gegen Leipzigs Torwart Peter Gulacsi. © Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt hat eine überzeugende Generalprobe für die Champions-League-Premiere hingelegt. Dagegen kommt RB Leipzig vor dem ersten Spieltag in der europäischen Königsklasse in der heimischen Fußball-Bundesliga nicht in Schwung. Im Duell der beiden Champions-League-Starter setzten sich die Hessen am Samstag gegen den deutschen Pokalsieger mit 4:

Frankfurt/Main - 0 (2:0) durch. Daichi Kamada (16.), Sebastian Rode (22.), Tuta (67.) und Rafael Borré (84.) per Foulelfmeter trafen für den Europa-League-Gewinner. Die Frankfurter feierten damit ihren ersten Heimsieg in der Saison. Die Leipziger warten nach dem fünften Spieltag weiter auf der ersten Erfolg in der Fremde.

In der Champions League empfängt die Eintracht am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) Sporting Lissabon zum ersten Gruppenspiel. Einen Tag zuvor spielen die Leipziger gegen Schachtjor Donezk (21.00 Uhr/DAZN). dpa

Auch interessant

Kommentare