1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht-Ikone Meier: Seit zehn Jahren geht es nur bergauf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurts Vereinsikone Alex Meier
Eintracht Frankfurts Vereinsikone Alex Meier trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt ein. © Andreas Arnold/dpa/Archivbild

Eintracht Frankfurts Vereinsikone Alex Meier sieht die Entwicklung des Europa-League-Finalisten seit langer Zeit ausschließlich positiv. „Die letzten zehn Jahre ging es nur bergauf“, sagte Meier am Sonntag im Sport1-„Doppelpass“. Die Frankfurter spielen am Mittwoch (21.00 Uhr/RTL) in Sevilla gegen die Glasgow Rangers um den Titel in der Europa League.

Sevilla - „Die Vorfreude ist riesig in der Stadt. Die ganze Region fiebert nur noch dem Endspiel entgegen. Für die Eintracht ist es etwas ganz Besonderes“, sagte Meier, der von 2004 bis 2018 für die Hessen spielte und im Verein nur als „Fußball-Gott“ bezeichnet wird.

Auf dem Weg zum Endspiel nach Sevilla hat Frankfurt unter anderen Betis Sevilla, den FC Barcelona und West Ham United ausgeschaltet. „Jeder feiert und leidet mit dem Verein, deswegen ist der Zusammenhalt so groß“, sagte Meier. Mit einem Sieg würde die Eintracht nicht nur den Pokal gewinnen, sondern auch direkt in die Champions League einziehen. Dies wäre für die ganze Stadt „nochmal ein anderes Niveau“, merkte der 39 Jahre alte Meier an. dpa

Auch interessant

Kommentare