1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht-Trainer Arnautis: Den Hype jetzt mitnehmen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurts Trainer Niko Arnautis will den Schwung der erfolgreichen Frauen-Europameisterschaft auf die Bundesliga übertragen: „Diesen Hype müssen wir jetzt mitnehmen“, sagte der 42-Jährige dem „Kicker“ (Montag). Das Eröffnungsspiel am Samstag (19.15 Uhr/Eurosport und Magentasport) im Deutsche Bank Park gegen den FC Bayern München bezeichnete der Frankfurter Coach dabei als „Mosaikstein“.

Frankfurt/Main - Die Partie zwischen dem Vorjahresdritten aus Hessen und dem Vizemeister aus Bayern soll aber auch für die Clubs ein Signal sein. Arnautis: „Jetzt liegt es an uns, am Verband und an den Vereinen, das nachhaltig weiterzuführen: Primetime-Spiele mit der Nationalmannschaft, professionelle Bedingungen in den Vereinen.“ Ein wichtiges Anliegen sei, dass „alle Spielerinnen ihrer Leidenschaft nachgehen können - ohne den Druck, nebenbei noch arbeiten zu müssen“.

Zwei Jahre nach der Fusion zwischen dem 1. FFC Frankfurt und der Eintracht sieht Arnautis den Club auf einem guten Weg: „Wir sind, was die Infrastruktur angeht, noch nicht da, wo wir in den nächsten Jahren hinwollen, aber wir arbeiten daran und haben schon jetzt viele Vorteile gegenüber anderen Teams.“ dpa

Auch interessant

Kommentare