Fußball
+
Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.

Eintracht trifft sechsmal gegen Gießen

Eintracht Frankfurt hat ein Testspiel gegen den Regionalligisten FC Gießen mit 6:1 (2:1) gewonnen. Für den spielfreudigen hessischen Fußall-Bundesligisten trafen am Dienstag Ali Akman (1. Minute), Gonçalo Paciência (7.), Jesper Lindström (63.), Daichi Kamada (77.), Filip Kostic (79.) und Aymen Barkok (85.). Louis Münn (9.) erzielte den Treffer für die Amateure.

Frankfurt/Main - Der neue Eintracht-Trainer Oliver Glasner ließ in der ersten und zweiten Halbzeit zwei unterschiedliche Mannschaften spielen. Angreifer Paciência musste nach einer halben Stunde angeschlagen raus, eine Diagnose steht noch aus. Der am Vortag verpflichtete Torhüter Jens Grahl gab sein Debüt, Nationalspieler Amin Younes war erstmals in der Vorbereitung bei einem Testspiel dabei. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare