1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht und Japans Urawa Reds starten Partnerschaft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt und der japanische Erstligist Urawa Red Diamonds haben eine Partnerschaft geschlossen. Die Zusammenarbeit biete für beide Vereine Mehrwerte, teilte der Europa-League-Sieger am Donnerstag in Frankfurt mit. Während Eintracht dem Verein aus Japans J-League bei der Digitalisierung und Innovation unterstützen will, sollen die Urawa Reds den Hessen beim Aufbau einer Marke auf dem japanischen Markt helfen.

Frankfurt - Außerdem sind unter anderem der Austausch von Sportfachwissen, Jugendentwicklungsprogramme und Delegationsbesuche geplant. Die beiden Erstligisten aus Deutschland und Japan verbindet eine gemeinsame Geschichte mit Spielern, die für beide Vereine gespielt haben. Darunter etwa Frankfurts aktueller Abwehrspieler Makoto Hasebe, Uwe Bein oder Naohiro Takahara.

Besiegeln wollen die Clubs ihre Partnerschaft bei einem Freundschaftsspiel am 16. November im Rahmen der Japan-Tour der Adler. Der Verein nutzt die WM-Unterbrechung, für eine Reise vom 13. bis 20. November durch das Land in Ostasien. Auf dem Programm steht auch Testspiel gegen Gamba Osaka (19. November). dpa

Auch interessant

Kommentare