1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht verlängert Vertrag mit zweitem Torwart Ramaj

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Torwart Diant Ramaj vorzeitig um drei Jahre bis 2027 verlängert. Dies teilte der Europa-League-Gewinner am Dienstag mit. Der zweite Keeper hatte erst bei seinem Wechsel im vergangenen Sommer vom 1. FC Heidenheim an den Main einen Kontrakt bis 2024 unterschrieben. Der 20-Jährige bildet mit Jens Grahl und Stammkeeper Kevin Trapp das Torwart-Trio in Frankfurt.

Frankfurt/Main - Am 16. Januar hatte Ramaj beim 1:1 in Augsburg sein Debüt in der Fußball-Bundesliga gefeiert.

Dagegen wird ein Quartett den Verein verlassen. Neben Danny da Costa und Aymen Barkok, deren Wechsel zum Ligarivalen FSV Mainz 05 bereits feststand, spielen auch Stefan Ilsanker und Sam Lammers künftig nicht mehr bei den Hessen. Der auslaufende Vertrag von Ilsanker, der seit 2020 insgesamt 61 Pflichtspiele für die Eintracht absolviert hatte, wurde ebenso wenig verlängert wie Lammers' Ausleihe vom italienischen Serie-A-Club Atalanta Bergamo. dpa

Auch interessant

Kommentare