1. Startseite
  2. Hessen

Eschborn hat höchste Einpendelquote der hessischen Gemeinden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Insgesamt 1,73 Millionen Berufstätige sind im Jahr 2021 innerhalb von Hessen über die Grenzen ihres Wohnorts zur Arbeit gependelt. 1,23 Millionen Berufstätige wohnten und arbeiteten in derselben Gemeinde, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Die meisten pendelnden Berufstätigen (445.000) fuhren von ihrem Wohnort nach Frankfurt, Wiesbaden (102.

Wiesbaden - 000) und Darmstadt (89.000).

Die hessische Gemeinde mit der höchsten Einpendelquote war nach Angaben der Statistiker Eschborn (Main-Taunus-Kreis): 92 Prozent aller in Eschborn beschäftigten Personen wohnten nicht in der Gemeinde, sondern pendelten zur Arbeit von ihrem Wohnort dorthin. Die zweithöchste Einpendelquote hatte demnach Sulzbach im Taunus mit 90 Prozent. Danach folgte Kronberg im Taunus mit 89 Prozent. dpa

Auch interessant

Kommentare