+
Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts.

Prozess

Ex-Chefin Tresorschlüssel geraubt und Geld geklaut: Prozess

Weil er seiner früheren Chefin bei einem Überfall den Tresorschlüssel einer Kaffeeröster-Filiale geraubt und kurz danach aus dem Geldschrank mehr als 18 000 Euro Bargeld entwendet haben soll, muss sich

Weil er seiner früheren Chefin bei einem Überfall den Tresorschlüssel einer Kaffeeröster-Filiale geraubt und kurz danach aus dem Geldschrank mehr als 18 000 Euro Bargeld entwendet haben soll, muss sich seit Freitag ein 21 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Der Angeklagte war nach einem Jahr Verkaufstätigkeit in der Filiale wegen Verdachts der Unterschlagung entlassen worden. Kurze Zeit später wurde die Filialleiterin in der Nähe ihrer Wohnung überfallen - der von dem Opfer nicht identifizierte Täter interessierte sich jedoch nur für den Tresorschlüssel in der erbeuteten Handtasche.

Noch ehe weitere Angestellte oder die Polizei Sicherungsmaßnahmen in dem Geschäft in der Frankfurter Innenstadt vornehmen konnte, wurde dort der Tresor geöffnet und das Geld entwendet. Der Verdacht fiel sofort auf den früheren Angestellten. Vor Gericht machte dieser jedoch keine Angaben. Sein Verteidiger ließ erkennen, dass den Überfall zumindest theoretisch auch andere Angestellte des Geschäfts hätten begehen können. Der Prozess wird fortgesetzt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare