1. Startseite
  2. Hessen

Fahrgast in S-Bahn mit Messerstichen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. © Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Ein Fahrgast ist in einer S-Bahn in Frankfurt mit Messerstichen schwer verletzt worden. Der 41-Jährige sei notoperiert worden, teilte die Polizei am Montag mit. Kurz nach der Tat wurde ein 39-Jähriger festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht. Sein Motiv war zunächst unklar. Am Sonntagnachmittag hatte der 41-Jährige in der S1 gesessen, als der mutmaßliche Täter an ihm vorbei lief, ihn zwei Mal in den Oberkörper stach und an der Konstablerwache aus der Bahn stieg.

Frankfurt/Main - Mit Hilfe der Aufnahmen der Überwachungskameras konnte der Mann identifiziert werden, beim Betreten seiner Wohnung in Frankfurt wurde er festgenommen. dpa

Auch interessant

Kommentare