Mit fast 3,4 Promille am Steuer: Frau verliert Führerschein

Mit fast 3,4 Promille ist eine 56 Jahre alte Frau an einer Autobahnausfahrt in Gießen gestoppt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag berichtete, bestätige sich bei einer Atemkontrolle schnell

Mit fast 3,4 Promille ist eine 56 Jahre alte Frau an einer Autobahnausfahrt in Gießen gestoppt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag berichtete, bestätige sich bei einer Atemkontrolle schnell der Verdacht der Beamten, dass die Frau am Mittwochnachmittag deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte. Nachdem im Atem ein Alkoholwert von genau 3,37 Promille festgestellt worden war, wurde der Führerschein der 56-Jährigen prompt einkassiert und eine Blutprobe angeordnet.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare