+
Die Technische Universität in Darmstadt.

Fast 41 000 Studenten machten 2017 Abschluss

Im vergangenen Jahr haben 40 889 Studenten einen Abschluss an einer Hochschule in Hessen erworben. Davon waren Bachelorabschlüsse mit 21 009 Absolventen besonders stark vertreten, wie das Statistische

Im vergangenen Jahr haben 40 889 Studenten einen Abschluss an einer Hochschule in Hessen erworben. Davon waren Bachelorabschlüsse mit 21 009 Absolventen besonders stark vertreten, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag berichtete. Insgesamt 10 881 Studenten erwarben einen Master-Abschluss. Die Zahl der Promotionen lag bei 2405. Frauen waren mit 20 814 Absolventinnen leicht in der Überzahl vor 20 075 männlichen Absolventen.

Die meisten Absolventen hatte die Frankfurter Goethe-Universität mit mehr als 7000 Studenten, die 2017 ihre Abschlussprüfung abgelegt hatten. Auf Platz zwei lag die TU Darmstadt mit 4899 Absolventen, gefolgt von der Universität Gießen, an der 4805 Studenten ihren Abschluss machten. Bei den 14 009 Fachhochschulabschlüssen verzeichnete die Darmstädter Fachhochschule mit 2595 Studenten die meisten Absolventen. An der Technischen Hochschule Mittelhessen machten 2237 Studenten im vergangenen Jahr ihren Abschluss, an der Hochschule Rhein-Main waren es 2159.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare