Feuerwehr
+
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Feuerwehr befreit Mann nach Missgeschick von Handschellen

Die Feuerwehr hat in Wiesbaden einen jungen Mann von Handschellen befreit. Zwei Männer hätten in der Nacht zu Mittwoch an den Pforten der Feuerwache um Hilfe gebeten, teilte die Feuerwehr mit. Ein Missgeschick habe dazu geführt, dass einer der Männer ein Paar Handschellen an jedem Handgelenk getragen habe. Sie konnten demnach die Schlüssellöcher nicht mehr erreichen.

Wiesbaden - Nach einigen Minuten konnten die Feuerwehrkräfte die Handschellen mit einem Handmotor entfernen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare