1. Startseite
  2. Hessen

Feuerwehr rückt mit Großaufgebot zu Brand aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Waldbrand nahe Wiesbaden
Ein Feuerwehrmann arbeitet im Wald nördlich der Stadt mit einer sogenannten Feuerpatsche. © Feuerwehr Wiesbaden/dpa

Nördlich von Wiesbaden ist am Mittwochabend wegen der akuten Trockenheit ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte der Wiesbadener Feuerwehr suchten nach eigenen Angaben über eine Stunde lang nach dem Brandort. Wegen hoher Waldbrandgefahr wurde demnach ein Großaufgebot an Einsatzkräften dorthin geschickt.

Wiesbaden - In dem „unwegsamen Gelände“ brannten Baumstümpfe und Gestrüpp, wie es hieß. Die Feuerwehrleute stießen demnach auf ein etwa 5000 Quadratmeter großes Feuer, das sich den Angaben zufolge aufgrund der trockenen Vegetation weiter auszubreiten drohte. Die Aufräumarbeiten nach dem Löscheinsatz dauerten am Donnerstagmorgen noch an.

Während des Einsatzes kam es nach Angaben der Feuerwehr zudem zu einem Brand zwischen den Ortsbezirken Kloppenheim und Medenbach. Dort geriet ein etwa 200 Quadratmeter großer Misthaufen in Brand. dpa

Auch interessant

Kommentare