Schriftzug "Feuerwehr"
+
Der Schriftzug „Feuerwehr“ ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht.

Feuerwehr Wiesbaden bei Austritt von Gefahrstoff im Einsatz

Wiesbaden - Bei Verladearbeiten in Mainz-Kastel ist der Feuerwehr Wiesbaden zufolge auf einem Speditionsgelände Gefahrstoff ausgetreten. Ein 1000-Liter-Container mit einem Grundstoff zur Fußbodenversiegelung sei auf der Ladefläche eines Lastwagens umgestürzt, teilten die Helfer am Freitag mit. Eine größere Menge sei ausgetreten und habe sich auf das Fahrzeug und in einer Lagerhalle verteilt.

Eine zunächst unbestimmte Menge sei noch vor Eintreffen der Feuerwehr in die Kanalisation gelangt. Die Einläufe seien abgedichtet und die weitere Ausbreitung des Gefahrstoffs mit Bindemittel gestoppt worden. Mehr als 50 Einsatzkräfte waren am Abend noch im Einsatz.

Mainz-Kastel ist trotz seines anders lautenden Namens ein Ortsbezirk der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Kastel liegt auf dem rechten Rheinufer. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare