FIBA Europe Cup: Skyliners starten mit drei Heimspielen

Die Skyliners Frankfurt starten mit drei Heimspielen in den FIBA Europe Cup. Zum Auftakt des neuen europäischen Basketball-Wettbewerbes empfängt der Bundesligist am 27. Oktober (19.

Die Skyliners Frankfurt starten mit drei Heimspielen in den FIBA Europe Cup. Zum Auftakt des neuen europäischen Basketball-Wettbewerbes empfängt der Bundesligist am 27. Oktober (19.30 Uhr) den niederländischen Vertreter ZZ Leiden. Eine Woche später gastiert das slowakische Team KRKA Novo Mesto in der Frankfurter Ballsporthalle. Am 11. November geht es für die Hessen gegen den FC Porto. Die Rückspiele sind für den 18. und 25. November sowie den 2. Dezember terminiert.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare