Flüchtender Dieb beißt Marktmitarbeiter

Ein flüchtender Dieb hat in einem Supermarkt in Frankfurt einem Mitarbeiter den Zeigefinger blutig gebissen. Genutzt habe die Attacke dem 34-Jährigen nichts, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ein flüchtender Dieb hat in einem Supermarkt in Frankfurt einem Mitarbeiter den Zeigefinger blutig gebissen. Genutzt habe die Attacke dem 34-Jährigen nichts, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei ebenso wie sein Kumpane festgehalten und der Polizei übergeben worden. Die beiden hatten am Donnerstagabend knapp 50 Dosen Whiskey-Cola gestohlen. Ein Mitarbeiter hielt den 34-Jährigen vor dem Laden im Stadtteil Höchst an der Jacke fest und wurde gebissen. 

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare