1. Startseite
  2. Hessen

Frankfurt kurzfristig ohne Knauff und Pellegrini in London

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt - 1. FC Union Berlin
Spieler von Eintracht Frankfurt jubeln nach einem Tor. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt muss die Champions-League-Herausforderung bei Tottenham Hotspur kurzfristig ohne die Flügelspieler Ansgar Knauff und Luca Pellegrini in Angriff nehmen. Knauff fehlt wegen einer Faszienverletzung im Oberschenkel, Pellegrini wegen Schulterproblemen, wie die Hessen am Dienstag vor dem Abflug nach London mitteilten.

Frankfurt/Main - Mit Ausnahme von Aurelio Buta hatten zuvor alle Profis das Abschlusstraining am Dienstag in Frankfurt am Main absolviert. Insgesamt reisen 20 Akteure mit auf die Insel.

Frankfurt ist am Mittwochabend (21.00 Uhr/DAZN) bei den Spurs gefordert und will nach dem 0:0 im Hinspiel erneut punkten, um die Ausgangslage für den erstmaligen Einzug ins Achtelfinale zu verbessern. Erst nach dem Training in der Heimat flog der Club am Dienstagnachmittag nach London.

Erwartet wird, dass Routinier Makoto Hasebe und Stürmer Randal Kolo Muani in die Startelf zurückkehren. Beide hatten beim 0:3 beim VfL Bochum am Samstag in der Fußball-Bundesliga gefehlt. Der 38 Jahre alte Hasebe war für seine Leistung gegen Tottenham und Stürmerstar Harry Kane im Hinspiel gelobt worden. Er nimmt derzeit den zentralen Part in der Dreierkette der Hessen ein. Kolo Muani, der in der Bundesliga wegen einer Sperre fehlte, erhält im Sturm derzeit regelmäßig den Vorzug vor Rafael Borré und Lucas Alario. dpa

Auch interessant

Kommentare