+
Eine U-Bahn rollt durch einen S-Bahn Tunnel in Frankfurt am Main.

Frankfurt verlängert U-Bahn-Züge

Frankfurter U-Bahn-Züge werden länger. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF hat 22 Mittelteile für U-Bahnen vom Typ „U5” beim Fahrzeughersteller Bombardier Transportation (BT)

Frankfurter U-Bahn-Züge werden länger. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF hat 22 Mittelteile für U-Bahnen vom Typ „U5” beim Fahrzeughersteller Bombardier Transportation (BT) bestellt, wie sie am Montag mitteilte. Die 25 Meter langen Wagen haben keinen eigenen Fahrerstand, sondern werden zwischen normale U-Bahnwagen gehängt. So entstehen am Ende 75 oder 100 Meter lange Züge.

Lesen Sie auch:  Kostenexplosion bei der Stadtbahn: Ausbau der Linie U 5 wird um ein Drittel teurer

Damit reagiert die Stadt auf steigende Fahrgastzahlen. „Mit der Beschaffung der Mittelteile haben wir eine weitere wichtige Entscheidung für die Zukunft und die zukünftige Leistungsstärke des öffentlichen Verkehrs in Frankfurt getroffen”, sagte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD). Die Wagen sollen von März 2020 bis Frühjahr 2021 geliefert werden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare