1. Startseite
  2. Hessen

Frau sucht „Magischen Mann“: Online-Film soll helfen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die klassische Suchanzeige war ein Reinfall, nun hat sie einen Film mit Lego-Figuren im Internet veröffentlicht: Nach dem romantischen Blickkontakt zu einem Mann in einer Bad Emstaler Bäckerei (Kreis Kassel) versucht eine Frau mit Hilfe von YouTube, ein Wiedersehen herbeizuführen. Wer den Begriff „magischer mann gesucht“ im Suchfeld der Video-Plattform eingibt, stößt auf den zwölf Minuten dauernden Streifen.

Bad Emstal - Darin stellt die unbekannte Filmemacherin ihre Begegnung mit dem Mann en détail nach, inklusive Bäckerei, Brötchen und nonverbaler Kontaktaufnahme im Vorbeigehen. Nach der Begegnung habe der Kunde, schätzungsweise Ende 50, ein Roggenbrötchen bestellt.

Nach der unterhaltsam dargestellten Szene, die sich im April zugetragen haben soll, ist zu sehen, wie zwei Lego-Figuren voneinander in den Bann gezogen werden. Zudem schildert die Filmemacherin ihre Versuche, den Unbekannten aus der Bäckerei ausfindig zu machen. „Anfangs war ich fast jeden Samstag zur gleichen Zeit dort. In der Hoffnung, Du würdest wieder ein Roggenbrötchen kaufen“, heißt es in dem Streifen, über den zuvor der HR berichtet hatte.

Schließlich thematisiert die Frau im Film die Reaktionen auf Suchanzeigen, die sie geschaltet habe. Den Angaben zufolge sollen sich zahlreiche Männer gemeldet haben. Der gesuchte Bäckerei-Kunde sei indes nicht dabei gewesen, von Magie keine Spur. Stattdessen habe es anzügliche Antworten gegeben. Ein Mann beispielsweise habe per Kurznachricht geschrieben: „Ich war zwar nicht in der Bäckerei, aber ich würde sehr gerne mal ein Roggenbrötchen mit Dir essen!!!.“ Die Suche nach dem „magischen Mann“ geht weiter. dpa

Auch interessant

Kommentare