+
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße.

Frauen und Kinder bei Autounfall schwer verletzt

Dietkirchen (dpa/lhe) - Bei einem Autounfall am Donnerstag nahe Dietkirchen sind zwei Frauen und zwei Kinder schwer verletzt worden. Eine 40-Jährige sei mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Dietkirchen (dpa/lhe) - Bei einem Autounfall am Donnerstag nahe Dietkirchen sind zwei Frauen und zwei Kinder schwer verletzt worden. Eine 40-Jährige sei mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Sie war mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße zwischen Dehrn und Limburg aus bislang ungeklärten Gründen gegen ein neben ihr fahrendes Auto gestoßen. Ihr Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld. Ihre 25 Jahre alte Beifahrerin sowie die ebenfalls im Auto sitzenden drei und fünf Jahre alten Kinder wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare