Aufgrund von niedrigen Inzidenzwerten dürfen einige Freibäder in Hessen nach langer Pause wieder Gäste empfangen. (Symbolbild)
+
Aufgrund von niedrigen Inzidenzwerten dürfen einige Freibäder in Hessen nach langer Pause wieder Gäste empfangen. (Symbolbild)

Sommer

Die Freibadsaison beginnt – diese Freibäder in Hessen dürfen öffnen

  • Teresa Toth
    VonTeresa Toth
    schließen

Lange durften sie aufgrund der Corona-Pandemie keine Gäste empfangen. Jetzt, da die Temperaturen steigen, können einige Freibäder jedoch wieder öffnen.

Bad Nauheim – „Nach fast sieben Monaten ohne Gäste ist das eine riesengroße Freude“, erzählt Sascha Rieck in einem Interview mit dem Sender FFH. Der Betriebsleiter kündigt an, bald wieder Gäste im Freibad in Bad Nauheim (Wetteraukreis) empfangen zu wollen. Bereits am Samstag (29.05.2021) soll das Freibad für Badegäste wieder öffnen.

Besonders Stammgäste freuen sich laut Rieck nach der langen coronabedingten Pause über die Öffnung. Doch auch andere Badegäste dürften in Anbetracht der steigenden Temperaturen über diese Nachricht glücklich sein. Da die Inzidenzwerte in Bad Nauheim stabil niedrig sind, ist das Schwimmen im Freibad nun wieder jeden Tag von 8 bis 20 Uhr möglich. Einzige Bedingung ist, im Vorfeld eine Eintrittskarte zu erwerben.

Freibäder in Hessen: Besucher müssen Eintrittskarten online kaufen

Diese können Gäste online kaufen. Hierzu müssen sie lediglich einen Zeitraum (Timeslot) auswählen: Entweder einen Kurzslot für Frühschwimmer (8 bis 10 Uhr), einen langen Slot um die Mittagszeit (10 bis 16 Uhr) oder aber den Slot für Feierabendschwimmer (18 bis 20 Uhr). Sowohl das Sportbecken als auch das Nichtschwimmerbecken und Planschbecken sind mit 24 Grad warmem Wasser befüllt. Darüber hinaus gibt es ein Warmwasserbecken mit einer angenehmen Wassertemperatur von 30 Grad. Neben dem Freibad in Bad Nauheim (Wetteraukreis) öffnen noch weitere Freibäder in Hessen.

Am Samstag (29.05.2021) können auch Badegäste in Ockstadt (Wetteraukreis) nach monatelanger Schließung wieder das Quellwasserschwimmbad besuchen. In Büdingen (Wetteraukreis) beginnt ebenfalls die Freibadsaison – hier jedoch erst ab Montag (31.05.2021). In Nidda und Ortenberg haben die Freibäder bereits geöffnet. Die Öffnungen gelten jedoch nur so lange die Inzidenzen stabil unter 100 liegen. Steigen diese an, müssen die Freibäder wieder schließen. (tt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare