1. Startseite
  2. Hessen

Freund nach Drogenfahrt abgeholt und selbst erwischt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Eigentlich wollte sie nur ihren bei einer Autofahrt unter Drogeneinfluss erwischten Freund bei der Polizei abholen, aber am Ende musste eine 22-Jährige selbst ihre Autoschlüssel abgeben. Zivilfahnder der Polizei hatten zunächst am Sonntag in Kassel einen 24-Jährigen mit seinem Wagen kontrolliert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Weil sie vermuteten, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, nahmen sie ihn mit auf die Dienststelle.

Kassel - Dort bestätigte ein Drogentest den Verdacht.

Der junge Mann rief seine 22 Jahre alte Freundin an und bat sie, ihn abzuholen. Als diese dann bei der Polizei erschien, stellten die Beamten bei ihr auffällig glänzende Augen und erweiterte Pupillen fest, wie es in der Mitteilung weiter hieß. Auch bei ihr habe daraufhin ein Urintest positiv auf verschiedene Drogen angeschlagen. Um zu verhindern, dass sie sich wieder unter Drogeneinfluss ans Steuer setzt, sei ihr Autoschlüssel sichergestellt worden. dpa

Auch interessant

Kommentare