+
Die Sanitäter waren machtlos: Der Transporterfahrer erlag seinen Verletzungen.

Lange Staus

Mann rast in Sattelzug: Ein Toter auf der A4  bei Fulda

Bei einem tödlichen Unfall am Montagmorgen auf der A4 zwischen den Ausfahrten Bad Hersfeld und Kirchheim in Richtung Westen ist der Fahrer eines Kleintransporters gestorben.

Fulda/Kirchheim - Zu einem tödlichen Unfall kam es am Montagmorgen auf der A4 bei Fulda. Die Folge war ein kilometerlanger Stau im Berufsverkehr. 

Vollsperrung der A4: Ein Toter

Ein Mann war gegen 9.30 Uhr mit seinem Transporter am Stauende auf einen stehenden Sattelzug auf der A4 bei Fulda aufgefahren, berichtet die Polizei. Der Mann war eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Die A4 in Fahrtrichtung West war zwischenzeitlich voll gesperrt. Ein Gutachter untersucht den Unfallhergang. (chw)

Lesen Sie auch: Bei einem Unfall auf der A4 zwischen Herleshausen im Werra-Meißner-Kreis und dem thüringischen Gerstungen ist eine 65-jährige Frau ums Leben gekommen, berichtet fnp.de*. Außerdem: Hoher Sachschaden bei Unfall mit Autotransporter*

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare