Der erste Tegut-Teo wurde im November 2020 in Fulda eröffnet.
+
Der erste Tegut-Teo wurde im November 2020 in Fulda eröffnet.

Einige Neuerungen

Weitere Teo-Märkte öffnen - Tegut enthüllt mehr zu den Standorten

Nachdem vor einigen Wochen in Bronnzell ein vierter Teo-Markt eröffnet wurde, gibt Tegut nun bekannt, welche Standorte im Raum Fulda folgen werden und welche Neuerungen diese mit sich bringen.

Fulda - „Bis Ende 2021 werden wir im Großraum Fulda* insgesamt bis zu zehn Teo-Märkte an den Start gebracht haben.“ Mit diesen Worten hatte Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience-Märkte und Tegut Teo, im November 2020 die Expansionsstrategie für den digitalen, nachhaltigen Kleinstladen skizziert und damit die Messlatte hoch gehängt. Und er hielt Wort. Gestern hat Tegut verraten, wo die nächsten drei Teo-Märkte an den Start gehen werden*.

Der nächste eröffnet in wenigen Wochen in Michelsrombach, unweit des zukünftigen neuen Logistikstandorts von Tegut. Zwei weitere werden danach in der Magdeburgerstraße (Ochsenwiese) und auf dem Gelände des Klinikums in Fulda eröffnen. Für Tegut Teo-Projektleiter Sören Gatzweiler sind es aber nicht einfach nur neue Standorte: „Jeder neue Tegut Teo, den wir innerhalb der Testphase dieses Projekts an den Start bringen, ist ein Unikat und eine Weiterentwicklung in Sachen Optimierung des Gebäudes, Sortimentsauswahl und Einkaufsprozess.“ *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare