Blaulicht
+
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Fahrzeugs.

Fußgänger wird von Lastwagen erfasst und stirbt

Ein 40 Jahre alter Fußgänger ist im Frankfurter Ostend von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Der Mann sei stadteinwärts auf der Hanauer Landstraße unterwegs gewesen, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen mit. Der Lastwagenfahrer wollte den Angaben nach aus einer Einmündung auf die Hanauer Landstraße abbiegen, als er den Mann erfasste.

Frankfurt/Main - An der Einmündung ist der Gehweg für Fußgänger kurzzeitig unterbrochen.

Der 40-Jährige starb am Samstagabend noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, war zunächst unklar. Ein Gutachter soll den genauen Hergang klären. Wegen der Bergungsarbeiten war die Hanauer Landstraße stadtauswärts am Samstagabend für etwa vier Stunden gesperrt. Zuvor hatten mehrere Medien über den Unfall berichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare