1. Startseite
  2. Hessen

Garage und Luxusauto in Flammen: Millionenschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei einem Garagenbrand in Königstein im Taunus ist ein Millionenschaden entstanden. Bei dem Feuer sei auch ein Luxuswagen zerstört worden, berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag in Bad Homburg. Insbesondere deswegen liege der Schaden im siebenstelligen Bereich. Das Garagengebäude auf dem Anwesen war der Polizei zufolge aus noch unklarer Ursache in der Nacht zum Sonntag in Brand geraten.

Königstein/Bad Homburg - Die Flammen hätten schnell auf dort gelagerte Möbel sowie auf die insgesamt fünf drinnen und davor geparkten Autos übergegriffen.

Die Bewohner und Nachbarn des Anwesens wurden evakuiert. Zwischenzeitlich drohte das Feuer nach Angaben der Polizei auch auf die benachbarten Wohnhäuser überzugreifen, sie blieben am Ende aber unbeschädigt. Verletzt wurde niemand.

Einem Bericht von hessenschau.de zufolge soll es sich bei dem zerstörten Luxus-Wagen um einen Ferrari-Oldtimer im Wert von geschätzten 3,5 Millionen Euro handeln. Die Polizei konnte zunächst keine genaue Schadenssumme nennen. dpa

Auch interessant

Kommentare