Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt: Häuser evakuiert

Bei Baggerarbeiten für die Verlegung von Glasfaserkabeln ist am Montag im mittelhessischen Runkel eine Gasleitung beschädigt worden. Wegen des austretenden Gases seien vier Wohnhäuser in dem Gewerbe- und Wohngebiet der Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg evakuiert worden, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem sperrten die Einsatzkräfte einen Umkreis von rund 100 Metern rund um den Ort des Geschehens ab.

Runkel - Von der Evakuierung waren nach Angaben des Sprechers 15 Bewohner betroffen, die unverletzt blieben. Sie seien zunächst bei Freunden und Familienangehörigen untergekommen. Die Reparatur der Gasleitung sollte bis etwa Mitternacht dauern. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare