1. Startseite
  2. Hessen

Gastgewerbe-Umsätze steigen nach Corona-Delle wieder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gastgewerbe in Hessen
Eine Studentin bedient am Vormittag in einem Café. © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Nach einem coronabedingten Umsatzeinbruch 2021 haben sich die Erträge im hessischen Gastgewerbe im Februar 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu verdoppelt. Wie aus Daten des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden vom Donnerstag hervorgeht, stieg der Umsatz preisbereinigt um 95,5 Prozent. Die Beherbergungsbetriebe konnten demnach ein Plus von knapp 132 Prozent verbuchen, die Gastronomie von gut 85 Prozent.

Wiesbaden - Die Zahl der Beschäftigten stieg im Februar 2022 laut Statistik im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,3 Prozent.

Wegen des Corona-Lockdowns hatte das Gastgewerbe im Februar 2021 im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres ein Umsatzminus von mehr als 70 Prozent verzeichnen müssen. dpa

Auch interessant

Kommentare